Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Hermes-Apotheke KG, 1230 Wien (im Folgenden kurz: Apotheke) und dem Kunden aufgrund einer Warenbestellung des Kunden im Web-Shop der Apotheke gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Der Kunde stimmt durch Abgabe einer Bestellung den AGB der Apotheke ausdrücklich zu.

Das Angebot des Web-Shops richtet sich ausschließlich and Kunden als Letztverbraucher.

Die Apotheke behält sich das Recht vor, die AGB jederzeit zu ändern. Es gilt die jeweils bei Abgabe der Bestellung aktuelle, auf der Website veröffentlichte Fassung.

Von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Kunden werden von der Apotheke nicht anerkannt. Sie werden daher nicht zum Vertragsinhalt, es sei denn, die Apotheke hat den abweichenden Bedingungen ausdrücklich und schriftlich zugestimmt.

 

2 Registrierung

Jeder Kunde, der Waren von der Apotheke im Fernabsatz erwerben möchte, hat sich vor der ersten Bestellung www.onlineapotheke.wien unter Angabe von Namen, Geburtsdatum, Telefonnummer, und E-Mail-Adresse zu registrieren.

3 Bestellvorgang und Vertragsabschluss

Die Präsentation der Waren im Web-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern lediglich eine unverbindliche Übersicht und Information über unsere Produkte dar und bietet dem Kunden eine Einladung zur Anbotstellung. Indem der Kunde im Web-Shop eine Bestellung aufgibt, wird der Apotheke ein Anbot zum Kauf der zuvor vom Kunden ausgewählten Produkte übermittelt. Der Vertrag zwischen dem Kunden und der Apotheke kommt erst durch die Annahme des Angebotes des Kunden durch die Apotheke zustande.

Der Kunde wird über den Eingang der Bestellung in der Hermes-Apotheke KG durch eine elektronische Bestellnachricht informiert, die dem Kunden eine Bestellübersicht liefert. Diese Bestellnachricht stellt noch keine Annahme des Angebots dar. Der Vertrag kommt erst dann zustande, wenn die Apotheke dem Kunden die Benachrichtigung zusendet, dass die bestellte Ware zum Kunden unterwegs ist.

Kann die Apotheke eine Bestellung nicht oder nicht in einer angemessenen Zeit ausführen oder das Anbot nicht annehmen, wird dies dem Kunden unmittelbar mitgeteilt.

Die Apotheke ist berechtigt, Anbote ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Hierüber wird der Kunde per E-Mail verständigt. Bestellungen werden ausschließlich nur dann angenommen, wenn die Lieferadresse in Österreich liegt. .

Die Apotheke behält sich das Recht vor, von einem Vertrag zurückzutreten, wenn eine aus pharmazeutischen Gründen gebotene Beratung, aus welchen Gründen auch immer, insbesondere infolge von Ablehnung oder sonstiger Verhinderung durch den Kunden, nicht möglich ist, der Verdacht des Arzneimittelmissbrauchs besteht oder die vom Kunden abgegebene Zustimmung zur Datenverarbeitung widerrufen wird.

 

4 Beratung

Der Kunde hat die Möglichkeit, sich von einem Pharmazeuten kostenlos telefonisch unter der Nummer +43 (0) 1-888 21 52 beraten zu lassen.

Die Beratung ist unter der Telefonnummer +43 (0) 1-888 21 52 von Montag bis Freitag in der Zeit von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr möglich.

Der Web-Shop stellt zu jeder angebotenen Arzneispezialität eine kurze Information zur Verfügung, um eine sachgerechte Anwendung zu ermöglichen. Diese Information ersetzt weder die Beratung durch einen Pharmazeuten noch die Konsultation eines Arztes.

Bei Unsicherheiten oder Vorliegen chronischer Erkrankungen ist der Kunde verpflichtet, die telefonische Beratung in Anspruch zu nehmen.

5 Preise, Zahlung

Sämtliche Preisangaben verstehen sich als Bruttopreise in EURO, also inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer für Endverbraucher, aller Abgaben und Nebenkosten und Transportkosten, soweit nicht gesondert ausgewiesen.

Die Bezahlung erfolgt über eine der auf der Website der Apotheke angegebenen Zahlungsmöglichkeiten.

Die Bezahlung des Kaufpreises hat im Zuge des Bestellvorgangs zu erfolgen.

 

6 Eigentumsvorbehalt

Die bestellten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum der Apotheke.

 

7 Lieferung

Die Lieferung der bestellten Waren erfolgt durch Hermes-Apotheke KG oder durch ein von der Apotheke ausgewähltes Transportunternehmen entsprechend der Wahl des Kunden an die von ihm angegebene oder sonstig vereinbarte Lieferadresse.

Die Zustellung erfolgt ehestmöglich innerhalb einer Lieferfrist von 3 Werktagen, vorbehaltlich einer auf höherer Gewalt beruhenden Verhinderung.

Die Übergabe der bestellten Ware erfolgt an den registrierten Kunden oder an eine von ihm namentlich benannte natürliche Person oder einen benannten Kreis von natürlichen Personen.

 

8 Rücktrittsrecht (Widerrufsrecht)

Rücktrittsbelehrung

Ist der Kunde Verbraucher im Sinne des § 1 Konsumentenschutzgesetzes (KSchG) hat er das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen von einem über unseren Web-Shop abgeschlossenen Kaufvertrag zurücktreten.

Die Rücktrittsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag an dem der Verbraucher oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die gekauften Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Die Rücktrittserklärung (Widerrufserklärung) ist an keine bestimmte Form gebunden. Sie können Ihre Rücktrittserklärung per Post an die Hermes-Apotheke KG, Speisinger Straße 119, 1230 Wien, per Telefax +43 (0) 1-8889950 oder per E-Mail an kontakt@onlineapotheke.wien senden.

Zur Wahrung der Rücktrittsfrist reicht es aus, wenn Sie die Mitteilung über die Ausübung des Rücktrittsrechtes vor Ablauf der Rücktrittsfrist absenden.

> zum Widerrufsformular

 

 

Ausnahme vom Rücktrittsrecht:

Bei Arzneimitteln, Verbandsstoffen und Pflegeprodukten besteht kein Rücktrittsrecht, sofern diese aus Hygienegründen versiegelt sind und das Siegel nach der Lieferung entfernt wurde.

Bei Waren, die eigens nach Kundenspezifikationen angefertigt wurden oder die auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind, steht dem Kunden kein Rücktrittsrecht zu.

Folgen des Rücktrittes:

Wenn Sie von einem über unseren Web-Shop abgeschlossenen Vertrag zurücktreten, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, ab dem die Mitteilung über Ihren Rücktritt vom Vertrag eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit dem Kunden wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden dem Kunden wegen dieser Rückzahlung Entgelte verrechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis der Kunde den Nachweis erbracht haben, dass er die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Der Kunde haben die Ware unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Rücktritt vom Vertrag unterrichten, an die Hermes-Apotheke KG zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn der Kunde die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen abgesendet hat. Der Kunde trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Mit Abgabe der Bestellung bestätigt der Kunde über sein gesetzliches Rücktrittsrecht belehrt worden zu sein.

Ende der Rücktrittsbelehrung

 

9 Sachmängelgewährleistung, Garantie

Ist der Kunde Verbraucher im Sinne des § 1 Abs 1 KschG gelten die gesetzlichen Bestimmungen über die Gewährleistung.

Eine zusätzliche Garantie besteht bei den vom Anbieter gelieferten Waren nur, wenn diese ausdrücklich in der Auftragsbestätigung zu dem jeweiligen Artikel abgegeben wurde.

 

10 Schlussbestimmungen

Für Verträge zwischen der Apotheke und dem Kunden gilt das österreichische Recht, mit Ausnahme seiner Verweisungs- und Kollisionsnormen und unter Ausschluss des UN- Kaufrechts.

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein, bleibt sowohl der Vertrag als Ganzes als auch die anderen wirksamen Bestimmungen dieser AGB aufrecht. Diese Bestimmungen gelten dann durch gültige und durchsetzbare Bestimmungen ersetzt, welche den beabsichtigten wirtschaftlichen Zweck am ehesten erreichen.